Info Cimco Info Cimco
Standard Ethernetverbindungen mit NFS oder FTP CIMCO NFS/FTP hat   bereits   in   tausenden   von   Werkstätten   unter   dem   Namen   'Heidenhain   NFS'   bewiesen, wie schnell und verlässlich es ist und in tausenden von Werkstätten bewiesen. Unter   dem   Namen   “Heidenhain   NFS”   und   CIMCO   NFS/FTP   wird   es   seit   1999   als   Option angeboten und mit allen Netzwerk-Steuerungen von Heidenhain weltweit verkauft. Moderne     CNC-Maschinen     sind     oft     mit     einer     Standard-Ethernetnetzwerk-Verbindung ausgestattet.          Durch          seine          Geschwindigkeit,          Flexibilität          und          seine Übertragungsfehlerkorrektur     ist     eine     Ethernet-Verbindung     die     Übertragungsmethode erster   Wahl   für   viele   Firmen,   besonders   wenn   sie   mit   speziell   dafür   entwickelter   FTP-   oder NFS-Server-Software kombiniert wird. NC-Programme Die   meisten   Implementierungen   werden   so   konfiguriert,   dass   sich   alle   NC-Programme   für eine   konkrete   CNC-Werkzeugmaschine   in   einem   bestimmten   Ordner   auf   dem   Computer befinden.   Wenn   von   der   CNC-Steuerung   ein   Programm   vom   Computer   angefordert   wird, werden   in   der   Steuerung   alle   NC-Programme   angezeigt   und   können   dann   vom   Bediener ausgewählt   werden.   Ein   NC-Programm   wird   vom   Computer   innerhalb   von   Sekunden,   statt Minuten, an die CNC-Steuerung übertragen. Multiplen Export Der   CIMCO-NFS/FTP-Server   beherrscht   den   multiplen   Export,   d.h.   es   ist   möglich,   mehr   als ein   Verzeichnis   auf   den   Rechner   zu   exportieren.   Es   ist   außerdem   möglich,   das   gleiche Verzeichnis    unter    verschiedenen    Namen    und    mit    verschiedenen    Zugriffsrechten    zu exportieren.    Das    ermöglicht    Einstellungen,    die    manchen    Maschinen    nur    das    Lesen    im Exportverzeichnis erlauben und anderen sowohl das Lesen als auch das Schreiben. Konfiguration des CIMCO-NFS-Servers Benutzen    Sie    das    CIMCO-NFS/FTP    Konfigurationsprogramm,    um    den    NFS/FTP-Server einzustellen   und   zu   starten.   Unter   Windows   10   läuft   der   NFS/FTP-Server   als   Programm   im Hintergrund.   Es   ist   möglich,   den   NFS/FTP-Server   automatisch   mit   dem   Rechner   starten   zu lassen.   Unter   Microsoft   Windows   2000,   XP,   Win   10,   Server   2003/2008/2013   und   Vista   wird der    Server    als    Dienst    betrieben.    Das    Konfigurieren    und    Starten    des    CIMCO-NFS/FTP- Servers erfordert daher die Zugriffsrechte eines Administrators. CIMCO NFS-Server / CIMCO FTP-Server: • Übertragen Sie große Programme  -  innerhalb von Sekunden - statt Minuten. • Stabilere Übertragung von NC-Programmen • Standard-Netzwerktechnologie, -Software und Hardware • Weitere Entfernungen möglich, mit gleichzeitig weniger Störungen    (durch Elektrorauschen) CNC-Steuerungen mit FTP oder NFS Deckel   Dialog   112,   Millplus,   Heidenhain   und   andere   CNC-Steuerungen   verwenden   entweder FTP oder NFS für die Standard-Ethernet-Netzwerkverbindung.
AtroCam GmbH high performance manufacturing software
cam  for  workshops 
Aa AtroCam GmbH Buchenstrasse 2 D-72654 Neckartenzlingen  Telefon: +49 7127/ 97 22 37 Telefax: +49 7127/ 97 22 39  E-Mail: cnc@atrocam.de  Internet: www.atrocam.de  Beachten Sie  unsere  Öffnungszeiten  Mo. - Do. 08:00 Uhr - 12:00 Uhr Mo. - Do.  13:00 Uhr - 17:00 Uhr Fr. 08:00 Uhr - 12:00 Uhr Fr. 12:00 Uhr - 15:00 Uhr   Folgen Sie uns  Datenschutz       Copyright AtroCam GmbH 2018 Impressum   AGB